COS Showroom Milano 2014 by Nendo

Wie erwartet präsentierte sich COS auch in diesem Jahr wieder auf der Internationalen Möbelmesse in Mailand und überraschte mit einer exklusiv dafür entwickelten Installation von Nendo, einem der begehrtesten Designstudios weltweit.

Die Installation war im berühmten Künstlerviertel Brera zu finden und war bezeichnend für die so spielerisch und dennoch so rationale Herangehensweise:
Das ikonenhafte weiße COS Hemd war ein Hauptbestandteil des Installationskonzepts und transportierte auf eindrucksvolle Weise den Entwurfsethos des Unternehmens: modern, funktional und stylisch. Oki Sato von Nendo beschreibt COS als eine Marke die „Einfachheit mit ausgeklügelten Details und sorgfältig ausgewählten Materialien kombiniert“.

Sato über das Projekt: „Wir haben uns für einen ungewöhnlichen Ansatz bei dieser Installation entschieden: statt Shirts oder Kleiderständer zu entwerfen, haben wir skulpturale Elemente geschaffen, die auf der Wechselwirkung zwischen den Kleidungsstücken und den Rahmen basieren. Die klar geordneten Hemden sind zunächst ´frisch´, klassisch weiß bis sie in das Innere der Stahlrahmenkuben eintauchen. An diesem Punkt beginnen sie Farbe anzunehmen, als würde der Ort selbst sie einfärben. Diese einfache wie wirkungsvolle Einrahmung schärft das Bewusstsein der Besucher für den umgebenden Raum.

–> English Version below

COS Salone des Mobile Milano 2014 Nendo

COS Showroom designed by Nendo | Salone des Mobile Milano 2014

COS Salone des Mobile Milano 2014 Nendo

COS | Die Einrahmung durch die Stahlrahmenkuben schärft das Bewusstsein der Besucher für den Raum

 

COS Salone des Mobile Milano 2014 Nendo

COS Salone des Mobile Milano 2014 Nendo

 

 

COS Salone des Mobile Milano 2014 Nendo

COS | Als würde der Ort selbst das Kleidungsstück färben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

COS returned to Salone del Mobile with an exclusively commissioned installation by Nendo, one of the most globally sought after design studios.

 The installation was located within the renowned art district of Brera and was indicative of the studio’s playful, yet rational approach. The Nendo philosophy ‘to re-imagine everyday objects and provide what they epigrammatically call a small ‘!‘ moment’ will be evident in both the concept and realisation of the installation.

The iconic COS white shirt has been intrinsically woven into the installation concept aligning the COS design ethos perfectly within the structure; modern, functional and stylish. Oki Sato of Nendo described COS to be a brand that ‘combines simplicity with sophisticated details and carefully selected materials.’

Sato says of the project, “We took an unusual approach for the installation design: rather than designing the shirts or their hanger racks, we created sculptural pieces that rely on the interplay of shirts and frames. The smartly ordered shirts are crisp, classic white until they fall inside the steel cube frames, at which point they take on colour as though the space itself has dyed them. This simple yet effective framing strengthens viewers’ awareness of the space.”

Karin Gustafsson, Head of Womenswear Design at COS, says of the project, “At COS we are constantly inspired by the design world and the opportunity to partake in the experience that is Salone del Mobile continues to inspire us as a brand”. Martin Andersson, Head of Menswear Design at COS, said, “We have admired the work of Nendo for a number of years, the opportunity to create a partnership with Oki and his team is truly exciting for all of us at COS”.

source: cosstores.com/press
cosstores.com
 / nendo.jpd

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s